Herbstfarben

Seht ihr die Herbstzeitlosen auf der Wiese blühen?
Unmerklich ist die schöne Sommerzeit verronnen.
Wie sehr sich manche Menschen auch bemühen,
noch niemand hat auch nur ein Quäntchen Zeit zurückgewonnen.

Gedecktes Lila hat das grelle Rot des Sommers nun ersetzt,
des Frühlings und des Sommers volle Farben sind verblichen,
das satte Grün der Blätter ist dem Braun des Herbstes schon gewichen,
ein Ende hat der Herbst der sommerlichen Pracht gesetzt.

Doch wenn die Sonnenstrahlen auf die welken Blätter treffen,
erstrahlt das Blätterdach in gelber und in roter Pracht,
in Farben, die den Frühling und den Sommer übertreffen -
ein spätes Farbspektakel vor der langen Winternacht.

Die warme Sonne lässt Erinnerung erstrahlen,
sie zaubert noch einmal den sommerlichen Glanz hervor,
zieht des Betrachters Blick in dieses bunte Blätterdach empor,
wo Wirklichkeit und Traum die schönsten Aquarelle malen.

© Reinhard Schmidt
 

Foto: Eigenproduktion
 
 

Foto: Eigenproduktion
 
 

weiter

Index